Donnerstag, 13. Oktober 2011

katy's haties | I want to ride my bicycle, I want to ride my bike.

Wir Menschen haben so ziemlich alles geschafft, was man schaffen kann. Wir waren auf dem Mond. Wir können uns selbst klonen. Wir haben ein weltweites Datennetz angelegt, mit dem jeder jederzeit sämtliche Informationen finden kann, die es gibt.

Was wir aber seit der ersten Konstruktion im 17. Jahrhundert partout nicht hinbekommen, ist es, ein Fahrrad so zu bauen, dass es auch wirklich funktioniert!

Wie schwer kann das denn bitte sein? Sicherlich nicht so schwer! Ein Fahrrad ist kein hochkomplexes Gebilde von präzis angeordneten, ungewöhnlichen Bauteilen. Ein Rad ist einfach eine kleine Maschine, die mich ohne wenn oder aber von A nach B bringen soll. Und zwar nicht nur bei Tageslicht, sondern auch im Dunkeln! Ich will ein funktionierendes Licht, ich will eine Bremse, die dann bremst, wenn es bremzlich (haha) wird, und verdammt noch mal, ich will ne Ganzschaltung, die auch einen anderen Gang als nur den dritten kennt!


Ich will nicht jeden Herbst, wenn die Sonne eher untergeht, rausfinden, dass die Lampen nicht mehr funktionieren. Ich will auch dafür keinen Kostenvoranschlag von hundert Euro haben, denn so viel werde ich dafür im Leben nicht bezahlen! Für die Summe kann ich schon ein Gebrauchtrad kaufen, aber was nützt mir das, wenn sich auch dieses wieder weigert, mir Licht zu spenden?!

Verdammte Kacke! Das ist doch alles eine großangelegte Verschwörung der Fahrradindustrie! Die wollen doch nur, dass ich am laufenden Band mein gesamtes Geld dafür aufwende, dies und das und jenes zu reparieren. Anstatt einfach mal alles heil zu machen und heil zu lassen! Dumme Pisser.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Copyright © 2014 Katy in the Sky

Distributed By Blogger Templates | Designed By Darmowe dodatki na blogi | Disclaimer