Sonntag, 4. März 2012

Sonntagsfahrer #7

Die Sonne scheint! Und was haben wir sie vermisst, meine Güte.

Ich bin ja kein Freund der heftigen Jahreszeiten. Ebenso wie den eisig kalten Winter kann ich auch den extrem heißen Sommer nicht leiden. Beides ist zu anstrengend. Stattdessen bin ich ein großer Fan des Frühlings und des Herbstes. Ich mag es, wenn die Wärme so erträglich ist, dass ich selbst entscheiden kann, ob ich eine Jacke anziehe oder nicht. Ich mag es, wenn die Sonne meine Haut wärmt, ohne mich zu verbrennen. Ich mag es, wenn es morgens hell ist und abends auch. Weder glatte Straßen noch verschwitzte T-Shirts auf der Haut - das ist es, was ich möchte.

Und diese Woche sah es das erste Mal so aus, als wenn genau diese meine Jahreszeit schon bald kein Wunschdenken mehr ist, sondern Wirklichkeit. Fünfzehn Lagen Strumpfhosen - ade! Trench Coat - hallo!

Passend dazu hier mein Lieblings-schönes-Wetter-Lied:

Snowed Under von Keane,
B-Seite der 2004er-Single Somewhere Only We Know.


Keane und Sonne ♥

1 Kommentar :

  1. Ich liebe dieses Lied!!! Keane ist eine unglaublich gute Band, obwohl mich ihre zwei letzten Alben ziemlich enttäuscht haben. Aber sie bringen ja bald ein neues Album raus, das lässt hoffen :D
    Und ich bin deiner Meinung, so ein Wetter ist perfekt, es muss nicht immer unerträglich warm sein.
    Hm... ich weiß auch nicht wirklich wieso ich mit dem letzten Band angefangen habe, ich glaube den hab ich mal im Buchladen gefunden und wollte nicht auf eine Bestellung warten. Und Leichenblässe fand ich nicht soo schlecht, aber "Die Chemie des Todes" ist definitiv noch mein Liebling von Simon Beckett.
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen

Copyright © 2014 Katy in the Sky

Distributed By Blogger Templates | Designed By Darmowe dodatki na blogi | Disclaimer